Merkliste

Fahrradreisen in Deutschland als unvergessliches Erlebnis

Fahrradreisen in Deutschland vermitteln das Gefühl der Freiheit und uneingeschränkte Flexibilität. Die Reise führt Sie quer durch die schönsten Naturlandschaften Deutschlands und in Städten erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten, erforschen geheime Gassen abseits der Tourismusrouten und erleben diese Orte aus einer besonderen Perspektive. Wir bieten Ihnen ausgewählte Kurzreisen für Ihren individuellen Fahrradreisen in Deutschland.

Sortieren nach

Die schönsten Orte für Ihren Fahrradreisen in Deutschland

Bei Fahrradreisen in Deutschland entdecken Sie die schönsten Naturlandschaften. Ein gut ausgebautes und mehrere tausend Kilometer langes Radwegenetz führt Sie durch idyllische Auenlandschaften, durch Wiesen und Felder und vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Entspannen Sie bei einem Kurzurlaub auf dem Fahrrad und genießen Sie entspannt die schönsten Seiten Deutschlands.

Fahrradhauptstadt Münster - Sightseeing mit dem Fahrrad

Das Fahrrad war immer schon das ideale Verkehrsmittel, um eine Stadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten, geheimen Gassen und grünen Oasen zu erkunden. In Münster warten auf Sie 300 Kilometer Radwege sowie 10 Kilometer reine Fahrradstraßen. Nutzen Sie Ihre Fahrradreise in Deutschland für eine Tour quer durch Münster, bei der Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten entdecken und idyllische Plätze zum Verweilen einladen.

benjamin-balazs-328928-unsplash-min

Fahrradreisen in Deutschland entlang der Elbe

Der Elberadweg zählt zu den beliebtesten Radwegen Deutschlands. Mit einer Länge von 1.300 Kilometern steckt er voller Überraschungen. In Wittenberg erwartet Sie die Wirkungsstätte Luthers und eine beeindruckende Altstadt. Nach dem Besuch geht es durch die flachen Elbauen in Richtung Wörlitz mit dem berühmten Wörlitzer Gartenreich. Oder Sie starten in der 1.200 Jahre alten Domstadt Magdeburg in Richtung Hamburg. Auf Ihrem Weg begleiten Sie schmucke Fachwerkstädte und verträumte Dörfer. Genauso beliebt ist die 2-Tages-Tour ab Dresden über Meißen nach Riesa, die vorbei an romantischen Weinbergen und durch eine mediterrane Landschaft führt.

Kurzreisen mit dem Fahrrad

Erlebnis Moseltal auf zwei Rädern

Im Moseltal erwarten Sie über 1.000 Kilometer Moselradwege, die Sie durch die wunderschöne Mosellandschaft führen. Entlang des Moseltal-Radwegs blickt in Alken die Burg Thurant von ihrem breiten Bergsporn auf Sie herab. Weiter geht es nach Löf und Beilstein entlang des Moselufers. Eine traumhafte Radtour ist die Route entlang des 20 Kilometer langen Moselbogens bis Cochem. Oder Sie planen Ihre Fahrradreisen in Deutschland in der Region von Koblenz. Erkunden Sie die zahlreichen Schlösser und Burgen mit dem Fahrrad oder gestalten Sie die Route vorbei an den Burgen und Schlössern in Moselkern. 

Auf dem Ruhrtalradweg vom Ruhrgebiet ins Sauerland

Auf dem 240 Kilometer langen Ruhrtalradweg entdecken Sie die Schönheit des Ruhrgebiets und des Sauerlands. Der Wechsel zwischen ländlicher Naturidylle und den grünen Oasen der urbanen Bereiche ist eine besondere Erfahrung. Während der Fahrt entdecken Sie an zahlreichen Stellen Zeugen längst vergangener Zeiten und romantische Naturlandschaften, die zum Verweilen einladen.

Idyllische Naturlandschaften entlang der Donau

Wie alle Radweitwanderwege ist auch der Donauradweg in Tagesetappen aufgeteilt. Sie entscheiden, welche Etappen Sie für Ihre Fahrradreisen in Deutschland wählen. Von Donaueschingen nach Mühlheim führt Sie die Route durch traumhafte Auenlandschaften vorbei an den Orten Immendingen und Tuttlingen. Hier begegnen Sie der "Donauversickerung", wo der Fluss in ein unterirdisches Karstwassersystem verschwindet und erst 12 Kilometer weiter wieder an die Oberfläche kommt. Die Fahrradtour Ingolstadt - Regensburg führt Sie an berühmten Klöstern und Naturschönheiten vorbei.

Naturlandschaften zwischen Rügen und Stralsund

Fahrradreisen in Deutschland mit dem Ziel Ostsee vermitteln nachhaltige Erlebnisse. Ob Sie die Insel Rügen mit dem Fahrrad umrunden oder von Stralsund aus über den Rügendamm in Richtung Wittow fahren: Jede Tour ist ein besonderes Erlebnis. Die Tour Fischland Darß - Zingst /Barth führt Sie entlang der kilometerlangen weißen Sandstrände. Auf Rügen entdecken Sie Steilküsten mit Leuchttürmen und den Nationalpark Jasmund mit dem berühmten "Königsstuhl" aus Kreidefels.

Auf dem Mainradweg durch abwechslungsreiche Naturlandschaften

Der in attraktive Etappen aufgeteilte Mainradweg führt Sie über 600 Kilometer von der romantischen Fränkischen Schweiz über das Obermain Jura bis zum Hessischen Untermain. Neben der Vielfalt an Naturschönheiten treffen Sie unterwegs, je nach gewählter Etappe, auf eine vielfältige Städtelandschaft. Sie haben die Wahl aus 13 Etappen, aus denen Sie für Ihre Fahrradreisen in Deutschland die ideale Route für einen Kurzurlaub wählen. Aschaffenburg, Frankfurt am Main und Bayreuth liegen genauso auf der Strecke durch das wunderschöne wie Wiesbaden, Thurnau oder Mühlheim am Main. Der Mainradweg ist ideal für Naturfreunde und Liebhaber städtischer Sehenswürdigkeiten.

nordostsee_136179594_1663x400-min

Erkunden Sie den Niederrhein rund um Wesel

Der Niederrhein besitzt einen besonderen Reiz und ist bei Radfahrern durch seine flache Landschaft beliebt. Das mittelalterliche Städtchen Rees ist hier ein genauso begehrtes Ziel wie das in den Reichswald eingebettet Bedburg-Hau oder Kalkar mit seinem mittelalterlichen Markplatz. In Xanten erwarten Sie die Römer und Kevelaer überrascht mit einem beeindruckenden Vogelparadies. Die Routen zu allen Zielen, ob nun Rees, Walbeck oder Kamp-Lintfort führen durch die typische niederrheinische Landschaft durch Wälder oder entlang des Rheins über die allgegenwärtigen Deiche.

Rheinradweg vorbei an Burgen und Schlössern

Der Rheinradweg führt mit einer Länge von 190 Kilometern von Bingen bis nach Köln und ist ideal für kurze Fahrradreisen in Deutschland. Während Ihrer Reise fahren Sie durch das romantische Mittelrheintal sowie das Obere Mittelrheintal, das zu den ältesten Kultur- und Naturlandschaften in Deutschland zählt. Nachdem Sie in Bingen den Spuren von Hildegard von Bingen setzen Sie mit der Fähre über nach Rüdesheim. Nun führt Sie der Weg in Richtung St. Goarshausen. Dort erwartet Sie die berühmte Loreley. Weiter geht es nun in Richtung Koblenz mit seinen Burgen und Schlössern. Die letzte Etappe führt Sie in Richtung Bonn und Köln, wo Sie im urbanen Bereich die zahlreiche Sehenswürdigkeiten erwarten.

lake-constance-4072907_1920-min

Quer durch die traumhafte Natur des Emslandes

Eine beliebte Tagestour ist die Route entlang des Dortmund-Ems-Kanals. Sie starten in Meppen und fahren durch das idyllische Dorf Teglingen und Bramhar in Richtung Geeste, wo Sie das Geester Speicherbecken erkunden. Im Herzen des Emslandes liegt Haren. Von hier aus führen zahlreiche Wege zu den Schönheiten der Region.

Fahrradreisen in Deutschland auf dem Bodensee-Königssee Radweg

Zwischen Bodensee und Königssee liegen 440 Kilometer Fahrradweg mit zahlreichen Highlights, die Fahrradreisen in Deutschland nachhaltig bereichern. Alleine der Bodensee hält für Sie zahlreiche sehenswerte Attraktionen bereit. Besuchen Sie in Hohenschwangau das Märchenschloss Neuschwanstein. Die Themenstadt Überlingen mit ihrer historischen Atmosphäre ist genauso einen Besuch wert wie die Zeppelinstadt Friedrichshafen oder die Bodensee-Insel Lindau.

Auf dem Weserradweg bis hoch in den Norden

Mit einer Länge von 520 Kilometern führt der Weserradweg von Hann.Münden bis nach Cuxhaven. Er ist in acht Etappen aufgeteilt und eignet sich hervorragend für erlebnisreiche Fahrradreisen in Deutschland. Die erste Etappe führt von Hann.Münden durch unberührte Natur bis nach Höxter. Am nächsten Tag fahren Sie bis nach Hameln um am dritten Tag die Reise über Bad Oeyenhausen bis nach Minden fortzusetzen. Weiter geht es in Richtung Spargelstadt Nienburg bis nach Bremen und Bremerhaven. Wo immer Sie Ihren Start- und Zielpunkt festlegen: Ein Fahrradurlaub auf dem Weserradweg ist immer ein Erlebnis.

Tipps für gelungene Fahrradreisen in Deutschland

Die wichtigste Voraussetzung für gelungene Fahrradreisen in Deutschland ist eine durchdachte Planung. Dies gilt für den Kurzurlaub von wenigen Tagen genauso wie für eine längere Urlaubsreise mit dem Fahrrad. Planen Sie die einzelnen Tagesetappen entsprechend Ihrer Kondition und buchen Sie frühzeitig die Übernachtungsmöglichkeiten. Rechtzeitig vor der Abreise sollten Sie Ihr Fahrrad unbedingt auf mögliche funktionelle Mängel überprüfen, um während des Urlaubs keine bösen Überraschungen zu erleben.

Funktionelle Bekleidung für jede Witterung

Unabhängig davon, ob Sie einen Reisegepäckservice buchen oder ihre Ausrüstung selbst transportieren: Achten Sie auf funktionelle Bekleidung, die Sie zuverlässig vor der Witterung schützt, die schnell trocknet und an warmen Tagen den Schweiß gut abtransportiert. Ein Fahrradhelm sowie Handschuhe zählen zur Grundausstattung. Packen Sie unbedingt Regenhose und Regenjacke mit ein. Auch dann, wenn die Wettervorhersage strahlenden Sonnenschein verspricht.

Gut ausgestattet für jede Situation

Flickzeug, Werkzeug und Luftpumpe gehören auf jeder Radtour zur Standardausrüstung. Vor allem bei Fahrradreisen in Deutschland sollten Sie Ihre Ausrüstung zusätzlich mit Ersatz- und Kleinteilen ergänzen. Eine Reiseapotheke ist ebenfalls mit an Bord. Sie enthält ein Erste-Hilfe-Set, Desinfektionsmittel, Insektenschutz und Medikamente wie Schmerztabletten und eine entzündungshemmende Salbe.

Um das Gepäck sicher zu verstauen, bietet der Fachhandel spezielle Fahrradtaschen für den hinteren Gepäckträger und für vorne an. In der Lenkertasche mit Kartenfach verstauen Sie alle wichtigen Utensilien wie Portemonnaie oder Mobiltelefon sowie die Radwanderkarte. Ausgestattet mit einer guten Radwanderkarte der Region und einem GPS-Gerät wissen Sie immer, wo Sie sich befinden.