Merkliste

Hannover Urlaub - Auszeit in der niedersächsischen Landeshauptstadt

Hannover, die Hautstadt des Bundeslandes Niedersachsen, ist das ideale Ziel für einen Kurztrip, aber auch für einen längeren Urlaub geeignet. Im Hannover Urlaub gibt es nicht nur wunderschöne Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele zu entdecken, auch in Sachen Shopping und Veranstaltungen wird Besuchern einiges geboten. Ein passendes Hotel kann ganz einfach online gebucht werden.

Sortieren nach

Diese Sehenswürdigkeiten gibt es im Hannover-Urlaub zu entdecken

Die Hauptstadt von Niedersachsen bietet eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, die auch auf einem Kurztrip erkundet werden können. Sie sind vom Hotel problemlos erreichbar und machen den Urlaub zu einem besonderen Erlebnis.

1. Das Steinhuder Meer liegt direkt vor den Toren Hannovers. Es handelt sich dabei um den größten Binnensee Niedersachsens, der von Mooren, grünen Wiesen und sanften Hügeln umgeben ist. Erholungssuchende können hier Baden und Entspannen, aber auch zum Segeln und Surfen gibt es am Steinhuder Meer Gelegenheit.

2. Der Maschsee ist ein maritimes Paradies und eines der beliebtesten Naherholungsgebiete der Stadt. Egal ob Flanieren, Joggen, Radfahren oder Wassersport, an und in diesem künstlichen See ist vieles möglich. Nicht zuletzt deswegen ist der Maschsee weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

3. Das Schloss Marienburg liegt rund 20 Kilometer südlich von Hannover und ist bereits von weitem sichtbar. Es handelt sich dabei um eine authentisch erhaltene Sommerresidenz des Fürstenhauses Welfen. Das Schloss Marienburg zählt zu den bedeutendsten deutschen Baudenkmälern der Neugotik und bietet Besuchern eine spannende Entdeckungsreise.

4. Die Herrenhäuser Gärten bestehen aus dem Berggarten, dem Welfengarten, dem Georgengarten und dem Großen Garten. Der Große Garten ist einer der wichtigsten Barockgärten Europas und das Kernstück der Herrenhäuser Gärten. Der Berggarten wurde in einen botanischen Garten mit Aquarium umgebaut und ist nicht nur für Naturliebhaber einen Besuch wert. Der Georgengarten und der Welfengarten sind im englischen Stil gehalten.

Spiegelung im Steinhuder Meer
Steinhuder Meer

Aktivitäten für den Hannover Urlaub

Nicht nur die Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten der Stadt können im Hannover Urlaub überzeugen. Hannover bietet zudem eine Reihe von Aktivitäten für Kinder und Erwachsene, die für Abwechslung sorgen.

Sommeraktivitäten für den Hannover Kurztrip

In den Sommermonaten lässt sich die Stadt hervorragend im Rahmen einer Radtour entdecken. Außerdem können sich Besucher bei verschiedenen Sportarten wie Golf, Reiten oder Boßeln austoben. Entspannung pur bieten im Hannover Urlaub die schönen Thermen und Bäder der Stadt.

Aktivitäten für die ganze Familie

Familien mit Kindern kommen im Hannover Urlaub in den Tierparks der Stadt voll auf ihre Kosten. Neben dem Erlebnis-Zoo buhlen der Serengeti-Park Hodenhagen, das Sea Life Aquarium und das Wisentgehege Springe um die Gunst der Naturliebhaber. Für Spiel und Spaß im Freien sorgen der Erse Park mit Dinosaurier Ausstellung, der Tumultus Spielpark, die Waldstation Eilenriede und der Kinderwald Hannover.

Kinos, Bühnen, Bars und Clubs für abendliche Unterhaltung

Hannover bietet natürlich auch ein abwechslungsreiches Nachtleben. In etwa 60 Spielstätten können Besucher Oper, Kabarett, Varieté und klassisches Theater genießen.
Vor allem in der City und im Rotlichtviertel sind in Hannover zahlreiche trendige Lounges, coole Clubs und schicke Cocktailbars zu finden.

Eisbär im Erlebniszoo Hannover
Erlebniszoo Hannover

Veranstaltungen in Hannover

Im Lauf des Jahres finden in Hannover auch mehrere Veranstaltungen statt, die sich Urlauber nicht entgehen lassen sollten.
1.Die Fête de la Musique ist das weltweit größte Musikfest für Toleranz und Völkerverständigung. An mehr als 30 Bühnen können Besucher am längsten Tag des Jahres Musik aus aller Welt lauschen, indonesisch essen und sich die müden Füße bei einer thailändischen Fußmassage verwöhnen lassen.
2.Der Karneval spielt in Hannover eine besonders große Rolle. Zwischen 11. November und Aschermittwoch feiner die Hannoveraner die fünfte Jahreszeit. Besonders spannend ist jedoch der Karnevalsumzug am Samstag vor Rosenmontag.
3. Das Kleine Fest wird seit 1986 im Barockgarten der Herrenhäuser Gärten gefeiert. Jedes Jahr im Juli spielen Künstler aus aller Welt für drei Wochen auf den etwa 30 Bühnen für das bunte Publikum.
4. Das Maschseefest verwandelt die Ufer des Maschsees Ende Juli für 19 Tage in ein Festival-Gelände. Neben den Konzerthighlights werden auch Tanzabende, Wassersportaktivitäten und ein spannendes Kinderprogramm angeboten.
5. Die Night of the Proms ist ein besonders opulentes Konzertereignis während der Adventszeit. Stars der Rock- und Popszene werden vom 75-köpfigen Sinfonieorchesters Il Novecento begleitet und für aufregende Stunden ist gesorgt.

Besonderheiten in Hannover

Zusätzlich zu den zahlreichen Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen bietet die niedersächsische Hauptstadt einige Besonderheiten.
1. Hannover ist die Stadt der verstorbenen Künstlerin Niki de Saint Phalle. In der Stadt sind viele ihrer Werke zu finden, beispielsweise drei ihrer Nanas am Leibnizufer.
2. In Hannover wurde im Jahr 2000 die erste Weltausstellung in Deutschland ausgerichtet: die Expo2000.
3. Hannover gilt zudem weltweit als berühmte Messestadt. Neben der CEBiIT Computermesse finden hier auch die Hannover-Messe und die Industriemesse statt.
4. Außerdem wird in Hannover bereits seit dem Mittelalter jedes Jahr das größte Schützenfest der Welt gefeiert.

Shopping im Hannover Urlaub

Natürlich kommt bei einem Hannover Urlaub auch das Shoppen nicht zu kurz. Einkaufsstraßen wie der Bereich rundum den Kröpke-Platz in der Innenstadt, die Georgstraße, die Altstadt laden zum Shoppen und Flanieren ein. Direkt beim Hauptbahnhof befindet sich mit der Ernst-August-Galerie zudem eine beliebte Einkaufpassage. Und auch die Galerie Luise, die Kröpcke-Passage und die Markthalle am Rande der Altstadt laden zu einem Einkaufbummel ein. Zusätzlich bietet Hannover attraktive Wochenmärkte wie den Markt auf dem Moltkeplatz oder der Wochenmarkt auf dem Lindener Marktplatz.