Merkliste

Konzerte in Dresden - Klassische Konzerte

© Stokkete/Shutterstock.com

Klassische Konzerte kommen niemals aus der Mode. Die Einzigartigkeit dieser Musikrichtung spricht ein breites Publikum an. Wenn Sie klassische Musik lieben, dann ist eine Reise nach Dresden auf jeden Fall empfehlenswert. Dresden ist nicht nur die Landeshauptstadt Sachsens, sondern gilt auch als Perle kultureller Highlights. Allen voran die Vielfalt klassischer Konzerte in Dresden, die über das gesamte Jahr hinweg stattfinden.

Sortieren nach

Konzerte in Dresden - Musikalische Highlights in atemberaubender Atmosphäre

Tauchen Sie in eine atemberaubende Welt der Kunst und Geschichte ein. Genießen Sie klassische Konzerte in Dresden in einem geschichtsträchtigen Ambiente wie beispielsweise im Dresdner Zwinger. In diesem beeindruckende Gebäude erscheinen klassische Klänge wie ein Zauber.

Neben dem Dresdner Zwinger ist der Kulturpalast eine weitere Empfehlung, um Konzerte in Dresden zu erleben. Dieser wurde in den späten 1960er in der DDR im Stil der Moderne erbaut. Er zählt zu den größten Veranstaltungssälen Sachsens und bietet Platz für über 2.400 Gäste. Der imposante Baustil und die außergewöhnliche Sitzplatzverteilung versprechen ein unvergessliches Konzerterlebnis und einen akustischen Hochgenuss.

Eine dritte beeindruckende Konstruktion, in der das Publikum klassische Konzerte, Opern und Ballettaufführungen erleben kann, ist die Dresdner Semperoper. Diese verdankt ihren Namen ihrem Architekten Gottfried Semper und ist das Opernhaus der Sächsischen Staatsoper Dresden. Im zweiten Weltkrieg wurde die Semperoper durch einen Luftangriff fast gänzlich zerstört und konnte erst 1985 wiedereröffnet werden. Heute zählt die Semperoper zu einem der bedeutensten historischen Gebäude Dresdens, in der jährlich fast 300 Veranstaltungen stattfinden.

Frontalansicht der Dresdner Semperoper
© TTstudio/Shutterstock.com

Was sind klassische Konzerte?

Die klassische Musik umfasst im Allgemeinen musikalische Werke aus dem europäischen Raum. Prägend war die Zeit ab der Mitte des 18. Jahrhunderts bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Eine Vielzahl der Komponisten jener Epoche wie Mozart, Beethoven, Vivaldi, Puccini und Tschaikowski dürften den meisten bekannt sein. Komponiert wurden beispielsweise Stücke nur für Streichinstrumente oder ganze Sinfonien für das Orchester.
Neben der rein instrumentalen Darbietung zählen Opern und Operetten ebenfalls zum Genre der klassischen Musik, wenngleich diese Art der Darbietung einen ganz eigenen Stellenwert genießt.

Dirigent gibt Symphonieorchester den Takt an
© Stokkete/Shutterstock.com

Zeitloser Musikgenuss - Warum klassische Konzerte in Dresden so beliebt sind

Klassik ist eine Musikrichtung, die in der Lage ist, die unterschiedlichsten Personen und Charaktere anzusprechen. Es ist vor allem die Abwechslung, die viele so sehr fasziniert. Von sanften Tönen über kraftvolle Kompositionen bis hin zu den großen Meisterwerken, die so voller Klangstärke sind, dass sie jeden Zuhörer in den Bann ziehen. Wer einmal in seinem Leben ein Klassikonzert live erleben durfte, wird in sie entweder lieben oder keine richtige Verbindung entwickeln. In den allermeisten Fällen sind Menschen allerdings wie gebannt und fasziniert.

Im Hinblick auf klassische Konzerte ist in Dresden für jeden Geschmack etwas dabei. Erleben auch Sie eines der zahlreichen Musikevents in Dresden. Dank unseres Komplettpakets mit mindestens einer Übernachtung können Sie den Abend nach dem Event entspannt ausklingen lassen. Auf diese Weise werden Sie nicht nur Zeuge einen unvergesslichen Eventhighlights, sondern lernen gleichzeitig die Stadt besser kennen.

Dresdner Zwinger mit Steinstatue im Vordergrund
© Georgios Tsichlis/Shutterstock.com

Konzerte in Dresden genießen

Die malerische Stadt mit ihrem historischen Stadtkern bietet ihren Gästen eine einzigartige Kulisse für klassische Konzerte. Wer auf der Suche nach einem klassischen Konzert in einem atemberaubende Ambiente ist, ist in Dresden genau richtig.