Merkliste

Meyer Werft Besichtigung- Hautnah an den Ozeanriesen

Eine Meyer Werft Besichtigung ist als Kurztrip in Deutschland sehr beliebt. Die Meyer Werft ist eine der bekanntesten Werften der Welt, in der Schiffe der AIDA Baureihen, TUI Cruises, Royal Caribbean und Disney gefertigt werden. Diese Ozeanriesen treten von der Meyer Werft Papenburg ihre Reise durch die sieben Weltmeere an und sorgen für Staunen rund um den Globus. Bei einer Meyer Werft Besichtigung entdecken Sie die Geschichte und Zukunft des Schiffbaus und natürlich der beliebten Kreuzfahrtschiffe.

Sortieren nach

Die Stadt Papenburg im Emsland

Gerade einmal 35.000 Einwohner leben im beschaulichen Papenburg in Niedersachsen. Das verträumte Städtchen an der Ems bietet ein paar hübsche Sehenswürdigkeiten wie das alte Gut Altenkamp oder ein Freilichtmuseum zur Historie der Region. Die meisten Besucher kommen jedoch aus einem anderen Grund hierher. Sie wollen bei einer Meyer Werft Besichtigung sehen, wo ihre liebsten Kreuzfahrtschiffe vom Stapel gehen. Zuletzt wurde von hier die Spectrum of the Seas zur See überführt. Dieses Spektakel wurde im März 2019 online live übertragen und zog Besucher aus ganz Niedersachsen entlang der Strecke an.

Die Meyer Werft an der Ems

Die Ems hat für die Meyer Werft eine große Bedeutung. Denn jedes Schiff wird über die Ems überführt. Und das bedeutet jedes Mal komplexe Organisation und Millimeterarbeit. Gerade wenn die Luxusliner der Meyer Werft immer größer werden. 

Im Jahre 1991 wurde nach Rücksprache mit der Landesregierung Niedersachsen die Ems an das 7,30m tiefgehende Schiff ORIANA angepasst.

Seit dem ist die Meyer Werft stark bemüht in Zusammenarbeit mit der Landesregierung und etlichen Umweltorganisationen die Ems sauber zu halten und zu schützen.

Repräsentativ für die Meyer Werft ist das historische Segelschiff auf dem Kanal in der Innenstadt.

Eine Werft mit Tradition und Zukunft

Seit 1795 wurden auf der Meyer Werft einige der modernsten Schiffe ihrer Zeit gebaut. Ob Doppelschrauben-Passagierdampfer "Prinz Heinrich", ein Schiff das 1909 fertiggestellt wurde und nach aufwendiger Restaurierung heute wieder fahrtüchtig ist, oder die hochmoderne AIDA Nova. Alle gehen sie auf die Fertigungshallen der Meyer Werft zurück. Auch jetzt befindet sich mit dem dritten Schiff der AIDA Helios Klasse ein weiterer Gigant im Bau, der 2023 in See stechen soll.

Bei der Meyer Werft Besichtigung erhalten Besucher einen Einblick in den Aufwand, den der Bau eines Ozeanriesen verursacht und die Technik, mit der heute Schiffe gebaut werden. Auf rund 3500 Quadratmetern erleben Sie die Anfänge des Schiffbaus bei einer Führung und Erkundungen auf eigene Faust.

Meyer Werft Besichtigung und Führung buchen

Die Meyer Werft Besichtigung ist ein beeindruckendes Erlebnis für die ganze Familie. Die Führung gibt es auch in verschiedenen Sprachen. Sie haben bei der Besichtigung die Chance, dass Museumsschiff "Brigg Friederike" am Hauptkanal, das Wahrzeichen der Stadt Papenburg, zu besichtigen. Die Führung eignet sich für alle, die Freude am Entdecken der Geschichte der See- und Handelsschifffahrt haben. Erleben Sie, wie aus Holzbooten die modernsten Kreuzfahrtschiffe der Welt wurden und wohin die Reise im Schiffbau geht.

 

Die Meyer Werft Besichtigung dauert rund 2 Stunden. Die Führungen sind aufgrund der Beschaffenheit der Halle und dem Begehen der Schiffe leider nicht barrierefrei. Entdecken Sie die wohl bekannteste Werft Deutschlands in all ihren Facetten!