Merkliste
Angebot merken

Oman - Märchenland aus 1001 Nacht

Flugreise ab München, Hamburg oder Düsseldorf

8 Tage

Reise-Highlights:

  • Flüge mit Swiss Air über Zürich nach Muscat
  • Besichtigung Große Moschee in Muscat
  • Fahrt zum Wadi Tiwi

p.P. ab 2704,- €

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
21.01. - 28.01.2023 (Oman - Märchenland aus 1001 Nacht)
8 Tage
Rundreise laut Programm im Doppelzimmer, Laut Programm
Belegung: 2 Personen
2704,- €
21.01. - 28.01.2023 (Oman - Märchenland aus 1001 Nacht)
8 Tage
Rundreise laut Programm im Einzelzimmer, Laut Programm
Belegung: 1 Person
3279,- €

Oman - Märchenland aus 1001 Nacht

Flugreise ab München, Hamburg oder Düsseldorf

Reiseart
Flugreisen | Fernreisen
Zielgebiet
Weltweit » Asien
Einleitung

Der Oman beeindruckt ohne Zweifel durch die Vielfalt und Schönheit seiner unberührten Natur. Neben temberaubenden Bergkulissen, fruchtbaren Oasen und weiten Stränden ist der Oman vor allem bekannt für seine wunderschöne Wüstenlandschaft. Die Landschaft ist allerdings nicht das einzige Highlight des Landes: Entdecken Sie auf Ihrer Reise die Hauptstadt Muscat mit ihren quirligen arabischen Märkten und der prächtigen Großen Moschee sowie weitere Städte, Paläste und historische Festungen. Kurzum – eine abwechslungsreiche Reise in ein Märchen aus 1001 Nacht!

Reise-Info

1. Tag, Freitag, 20.01.2023

Hamburg/Düsseldorf/München – Zürich – Muscat
Am Abend Flug von Deutschland über Zürich nach Muscat.

2. Tag, Samstag, 21.01.2023

Ankunft in Muscat - Halbtägige Stadtrundfahrt Muscat.

Nach Ihrer Ankunft am Morgen erwartet Sie die örtliche deutschsprechende Reiseleitung am Flughafen. Im Anschluss erfolgt der Transfer zum Hotel. Check-In und Bezug der Zim-mer. Am Nachmittag um 15.00 Uhr beginnen Sie mit Ihrer örtlichen Reiseleitung das Besichtigungsprogramm. Bei einer Orientierungsfahrt erhalten Sie einen ersten Überblick über die Hauptstadt Omans. Zunächst besichtigen Sie das Royal Opera House, die Staatsoper von Muscat. Das Gebäude ist eine gelungene Mischung aus moderner und typisch omanischer Architektur. Anschließend geht es weiter in den historischen Stadtteil von Muscat und zum Muttrah Souq, einem der ältes-ten Märkte im Oman. Lassen Sie sich hier von orientalischen Düften bezaubern! Danach besichtigen Sie das Nationalmuseum, in dem alle großen Kunst- und Kulturschätze des Landes zu sehen sind. Nach der Besichtigung geht es von hier aus zum herrlichen Al Alam Palast, der offiziellen Residenz von Qaboos Bin Said, dem Sultan des Oman (Außenbesichtigung). Rückkehr zum Hotel und Abendessen.

3. Tag, Sonntag, 22.01.2023

Besichtigung der großen Moschee– Batinah – Nakhl - Optio-nal: Fahrt mit einer traditionellen Dhow

Frühstück im Hotel. Danach fahren Sie zur Großen Moschee, eine der größten Moscheen der Welt, die neben eindrucksvollen Kunstwerken und imposanten Kronleuchtern auch auf-grund eines knapp 70 Meter langen Gebetsteppichs bekannt ist (Bitte beachten Sie die Kleidervorschriften, siehe Allgemei-ne Hinweise, „Tipps für Kleidung“).

Danach entdecken Sie die Region von Batinah. Diese Region zeigt die Geschichte des Omans, da es viele faszinierende Fes-tungen und Dörfer gibt. Die Region beherbergt viele landwirtschaftliche Felder und ist eine der Hauptquellen für die Versorgung des Oman mit landwirtschaftlichen Produkten. Nach einer Fahrt von etwa einer Stunde erreichen Sie den lokalen Gemüse- und Fischmarkt von Barka. Jeden Morgen verkaufen die Fischer ihren frischen Fang an die Öffentlichkeit. Später setzen Sie Ihre Fahrt nach Nakhl Springs fort und fahren zur wunderschönen Oase Nakhal und besuchen ein weiteres High-light: die heißen Quellen in Al-Thowarah. Das warme Wasser der Quellen versorgt seit Jahrhunderten die trockene Umgebung mit Mineralien. Sie sehen das Falaj-System, ein clever aufgebautes Bewässerungssystem, welches im Oman eine ganzjährige Wasserversorgung ermöglicht. Im Anschluss be-sichtigen Sie das Bait Al Ghasham Museum. Hierbei handelt es sich um ein etwa 200 Jahre altes Haus eines ehemaligen Ministers, wo Sie eine Ausstellung über das Leben der Omanis vor 200 Jahren erwartet. Im Anschluss Rückfahrt nach Muscat und Zeit zur freien Verfügung.

Optional haben Sie die Möglichkeit an Bord eines traditionellen omanischen Holzboots zu gehen und eine zweistündige Fahrt entlang der Küste zu genießen (59,- € p.P. / mind. 15 Pers.). Die „Dhow“- Boote wurden über Jahrzehnte zum Fi-schen genutzt. Rückkehr zum Hafen um ca. 17.30 Uhr, an-schließend Transfer zum Hotel und Abendessen um 19.00 Uhr im traditionellen Rozna Restaurant omanischer Küche.

4. Tag, Montag, 23.01.2023

Muscat - Whadi Shab - Wahiba
Nach dem Check-out fahren Sie mit Ihrer örtlichen deutsch sprechenden Reiseleitung um 08:00 Uhr in das Landesinnere. Sie fahren zunächst zum Bima Sink Loch, einem spektakulären Kalkstein-Krater mit blau-grünem Wasser. Weiter geht es nach Wadi Shab. Hier starten Sie nach einer kurzen Bootsfahrt eine schöne Wanderung. Etwa nach einer Dreiviertelstunde werden Sie mit einem spektakulären Ausblick belohnt. Danach geht es weiter zum Wadi Tiwi. „Wadi“ bedeutet auf Arabisch ausgetrocknetes Flussbett. Das Wadi Tiwi ist eines der interessantesten Wadis in der Region und verfügt die meiste Zeit im Jahr über Wasser. In einem Dorf am Wadi Tiwi haben sie die Mög-lichkeit das Leben der Einheimischen näher kennenzulernen. Auf den zahlreichen Bauernhöfen wachsen Bananen, Papayas und andere exotische Früchte. Von hier aus geht es weiter zur Hafenstadt Sur. Orientierungsfahrt durch die Stadt Sur. Nachdem Sie am Hafen eine Dhow-Werft besucht haben, geht es von Sur aus weiter in die Wüste „Wahiba Sands“. Die Wüste wird mit dem Bus und Allradjeeps erkundet. Sie besteht aus beeindruckenden orangefarbenen Dünenreihen, von denen einige eine Höhe von

etwa 100 Metern erreichen. Bei einer Jeep-Fahrt über die Dünenkämme erleben Sie einen unvergesslichen Nervenkitzel.

Mitten in der Wüste befindet sich Ihre Unterkunft für die Nacht. Dort lassen wir den Tag bei einem Abendessen ausklingen und genießen den spektakulären Sonnenuntergang über den Sanddünen.

5. Tag, Dienstag, 24.01.2023

Wadi Bani Khaled – Jabelshams
Nach dem Frühstück im Camp und Check-out fahren Sie um 08:30 Uhr mit Ihrer örtlichen deutsch sprechenden Reiselei-tung weiter in Richtung Wadi Bani Khaled. Das Wadi Bani Kha-led ist eine Oase in der Wüste mit klarem Quellwasser. Genie-ßen Sie hier zum Beispiel einen Spaziergang im Wadi. An-schließend begeben Sie sich auf den Weg in die Dakhlya Region die als kulturelle Hauptstadt des Omans gilt. Später fahren Sie nach AL Hamra dem Oasendorf, das sich in dicke Dattel- und Banenenplantagen entfaltet. Das älteste Bewässerungssystem, das Falaj- System wird in diesem Dorf noch immer verwendet. Schlendern Sie durch die Gassen des Dorfes, in dem jahrhundertealte Lehmhäuser den vergangenen Lebensstil der Region offenbaren. Weiterfahrt nach Jebelshams. Der Grand Canyon von Jebel Shams ist der höchste im Oman und der dritthöchste der Welt. Genießen Sie die Zeit in den Bergen, Übernachtung in Ihrem Jebel Shams Resort.

6. Tag, Mittwoch, 25.01.2023

Jabelshams – Nizwah
Nach dem gemeinsamen Frühstück und Check-Out fahren Sie die Berge hinunter und besuchen Misfah Al Abryyin. Es ist ein hübsches Dorf mit Steinhäusern, die sich unser an die Seite einer riesigen Bergklippe klammern. Das Dorf ist voll von Datteln, Zitronen und Bananenhainen. Nun fahren Sie mit Ihrer örtlichen Reiseleitung weiter nach Bahla, bekannt als mysti-sches Dorf und berühmt für arabische Töpfereien. Bahla Fort, ein beeindruckendes Wüstenschloss, wurde im 12. Jahrhundert aus Lehm erbaut und ist als UNESCO- Weltkulturerbe gelistet (Fotostopp). Anschließend geht es weiter nach Jabreen. Hier erwartet Sie das schönste Schloss im Oman, das im späten 17. Jahrhundert erbaut wurde. Die meisten der Decken sind mit schönen Gemälden dekoriert, die islamische Motive zeigen. Die Aussicht von der Spitze des Schlosses ist wirklich faszinierend.

Die Festung von Nizwa ist Ihr nächstes Tagesziel. Sie wurde im 17. Jahrhundert von Imam Sultan Bin Saif Al Ya 'Aruba erbaut, um den Weg ins Landesinnere zu verteidigen. Das Fort über-blickt sowohl das ganze Gebiet als auch die Stadt. Wer noch höher hinaus möchte, begibt sich auf eine schmale Wendeltreppe. Von der Spitze des Turms hat man einen traumhaften blick über Nizwa. Weiterfahrt nach Nizwa und Check-in in Ihr Hotel.

7. Tag, Donnerstag, 26.01.2023

Nizwah-Musannah
Nach dem Frühstück und dem Check-out besuchen Sie den New Souq-Komplex. Diese wurde mit der omanischen Fes-tungsarchitektur und eleganten islamischen Bögen gestaltet. Die klimatisierten Hallen dieses Souks sind voll von frischem Obst und Gemüse, riesen Dattelstapeln und frisch gefangenem Fisch. Dies ist immer noch der beste Ort um traditionelle silberne „Khanjars“ zu kaufen. Ihr Reiseleiter lädt Sie zu einer Verkostung verschiedener Dattelsorten ein. Im Anschluss be-suchen Sie Birkat Al Mauz, Sie fahren durch das Oasendorf, das sich in dicke Dattel- und Bananenplantagen entfaltet. Besuchen Sie das zum UNESCO Weltkulturerbe gehörende Falaj-System. Sie schlendern durch die Gassen des Dorfes, in dem jahrhun-dertealte Lehmhäuser den vergangenen Lebensstil der Region offenbaren. Anschließend fahren Sie weiter nach Musannah in Ihr Strandhotel.

8. Tag, Freitag, 27.01.2023

Tag zur freien Verfügung

Nach dem Frühstück steht Ihnen der Tag in Ihrem Strandhotel zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

9. Tag, Samstag, 28.01.2023

Muscat – Zürich - Deutschland
Nach einem frühen Frühstück/alternativ Lunch-Paket und Check-out erfolgt der Transfer zum Flughafen Muscat. Flug über Zürich nach Deutschland. Am frühen Abend Ankunft in Deutschland.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Swiss ab/bis Deutschland via Zürich nach Muscat
  • Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlag (Stand Mai 2022) – Änderungen vorbehalten!*
  • Deutsch sprechende örtliche Reiseleitung während der Reise
  • 7 x Ü/HP in sehr guten Mittelklassehotels und Camps (davon 1 x Abendessen in einem landestypischen Restaurant)
  • Umfangreiches Ausflugsprogramm u.a.:
  • Besichtigung Große Moschee in Muscat
  • Halbtägige Stadtrundfahrt Muscat inkl.
  • Besichtigung Royal Opera House, Nationalmuseum und Markt
  • Fahrt zum Bima Sink Loch
  • Fahrt zum Wadi Tiwi
  • Halbtägige Orientierungsfahrt Sur inkl. Besuch einer Dhow-Werft
  • Besichtigung Al Hamra
  • Fahrt zum Grand Canyon von Jabel Shams
  • Festung in Bahla (Fotostopp)
  • Schloss in Jabreen (Fotostopp)
  • Stadtbesichtigung Nizwa inkl. Besuch des Marktes und Besichtigung der Festung
  • Eintritte laut Programm inklusive Transfers und Rundreise in landestypischen, klimatisierten Reisebussen und Allrad-Jeeps
  • Reiseliteratur
  • M-TOURS Erlebnisreisen Reisebegleitung

*Flugsicherheitsgebühren, Steuern und Kerosinzuschlag entsprechen dem Stand von Mai 2022. Wir behalten uns vor, evtl. Erhöhungen bis zum Reiseantritt im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien in Rechnung zu stellen.

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiseversicherungen

Karte

Vertragspartner

M-TOURS Erlebnisreisen GmbH, 49074 Osnabrück, Beratungsstelle Regensburg, Puricellstr. 32, 93049 Regensburg

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Oman - Märchenland aus 1001 Nacht