Merkliste

Städtereise nach Bremen

© trabantos/Shutterstock.com

Eine Städtereise nach Bremen ist unglaublich facettenreich und spannend. So können Sie bei diesem Citytrip einerseits einen erlebnisreichen Einblick in die faszinierende Geschichte der Hansestadt erhalten. Andererseits erwartet Sie vor Ort der beeindruckende moderne Charme Bremens. Grundsätzlich sind Städtereisen an die Weser etwas Besonderes, wenn es darum geht, so viel wie möglich über eine bestimmte Region in Erfahrung zu bringen und sich inspirieren zu lassen. Stöbern, entdecken, bummeln und feiern Sie nach Herzenslust in einer der aufregendsten Städte, die der Norden Deutschlands zu bieten hat. 

Sortieren nach

Eine Städtereise nach Bremen erweitert den Horizont

Bei einer Städtereise nach Bremen werden Sie womöglich des Öfteren diese "alte Weisheit" zu hören bekommen: "Hamburg ist das Tor zur Welt. Aber Bremen hat den Schlüssel." Darüber hinaus gilt das einst so märchenhafte "Paradies" für Esel, Hund, Katze und Hahn als die Stadt der kurzen Wege. In der Tat können Sie leicht auf Schusters Rappen vom Marktplatz aus mit seinem "Roland", dem Symbol für die städtische Unabhängigkeit und Freiheit, historische Bauten entdecken und geschichtsträchtige Denkmäler bestaunen. Vor dem prachtvoll gestalteten Rathaus herrscht seit Jahrhunderten ein reges Treiben. Die mit viel Liebe zum Detail verzierten Backsteinbauten ziehen die bewundernden Blicke der Touristen bei ihrem Besuch in der Stadt magisch an. 

Städtereise Bremen - Rolandstatue vor bunter Häuserfassade in der Bremer Altstadt
© Alexander Kazarin/Shutterstock.com

Das Mitmachmuseum Universum Bremen

Wer nicht gerade in ein gewöhnliches Museum gehen möchte, um etwas über Bremen zu erfahren, sollte das Universum Bremen besuchen. Diese Sehenswürdigkeit gehört zu den wohl wichtigsten Highlights der Stadt und ist die am häufigsten besuchten Freizeit- und Kultureinrichtung der Weser-Metropole. Es handelt sich dabei um ein Science Center, in dem Sie jede Menge erleben und entdecken können. Mehr als 300 Ausstellungsstücke aus der weiten Welt der naturwissenschaftlichen Phänomene warten dort nur darauf, mit allen Sinnen bestaunt und begutachtet zu werden. 

Städtereise Bremen - MItmachmuseum Universum in Bremen mit Parkanlage im Hintergrund
© Universum® Bremen

Ein "tierisches" Fotomotiv - märchenhafter Kult in Bremen

Ob mit der Familie, mit der Clique oder mit dem Partner - Bremen erkunden macht einfach Freude. Die meisten Touristen zieht es zunächst zur Bronzestatue der Bremer Stadtmusikanten. Diese ist bis weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Es heißt, wer die rechte Pfote des Esels berührt, wird sich schon bald über einen Geldregen freuen dürfen.

Im Herzen der Altstadt befindet sich die Böttcherstraße, in der einst die Fassmacher bzw. Böttcher lebten. Bis heute ist die schmale und von Backsteingebäuden umsäumte Straße ein "Mekka" für Kunst- und Kulturinteressierte. Darüber hinaus lädt auch die Gastronomie vor Ort zum Einkehren, zum Verweilen und zum Spaß haben ein. Dank des riesigen Goldreliefs werden Sie den Weg in die berühmte Gasse kaum verfehlen können.

Natürlich sollten Sie sich unbedingt auch einen Abstecher in den beliebten Ratskeller gönnen. Auch hier gibt es eine Kneipen- und Restaurantmeile. Diese ist im maritimen Style gehalten und beherbergt Lokale, Theater, Bars, Clubs und mehr. Sogar der älteste Weinkeller Deutschlands befindet sich hier. Die älteste Flasche mit dem kostbaren Rebengetränk ist sage und schreibe 365 Jahre alt. Passend dazu empfiehlt es sich, den stadtbekannten Grünkohl zu probieren. Denn diese klassische Eintopfspeise ist das "kulinarische Wahrzeichen" Bremens und lässt die Herzen hungriger Besucher garantiert rasch höher schlagen.

Städtereise Bremen - Statue der Bremer Stadtmusikanten vor historischen Gebäuden im Sonnenlicht
© LaMiaFotografia/Shutterstock.com